Ein neues Pony für Hippokrene !

Seit Ende August hat das Team von Hippokrene eine kleine aber wertvolle Verstärkung durch die 1,10m große Shettystute Pauline.
Sie ist 8 Jahre alt, verfügt über eine gute Grundausbildung und ist äußerst kinderlieb, daher soll sie auch vorwiegend für Kindergartenkinder eingesetzt werden.

 

Neben einem Pony konnte im Juli auch noch ein neuer Voltigier- und Therapiegurt angeschafft werden.
Einen Zuschuss zu dem Gurt bekam Hippokrene dankenswerterweise von der Familie Maitre aus Halle,
die am 9. Juli zur Offenen Gartenpforte vom Garten Dunkelberg und Grüner in Ascheloh Bratwürstchen zu Gunsten einer neuen Gurtanschaffung verkaufte.

Hippokrene ist ein Verein für Therapeutisches Reiten und Bewegungsförderung mit dem Pferd und hat seine drei Ponys Bjalli,

Winni und Pauline und das Warmblutpferd Janosch auf der der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Halle e.V. am Eschweg im Stall Johanning untergebracht.

 

Seit 2012 bietet Hippokrene in Halle neben der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd, Bewegungsangeboten für übergewichtige Kinder und dem Gesundheitssport

für Erwachsene mit dem Pferd auch Bewegung, Spiel und Spaß für Kindergartenkinder mit dem Pony an.

Teilnehmen kann an diesem Angebot jedes Kind im Alter von 4 bis 6 Jahren, das auf spielerische Weise an den Pferdesport geführt werden möchte.

Dabei sammeln die Kinder sowohl wertvolle Erfahrungen im Umgang mit dem Pony als auch erste Bewegungserfahrungen auf dem Ponyrücken.

Ab Januar fangen freitags in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr die neuen Angebote für Kitakinder an. In diesen beiden Gruppen sind noch Plätze frei.

Weitere freie Plätze sind noch in dem Bewegungsangebot mit Pferd für übergewichtige Kinder, das immer samstags von 11:00 bis 12:00 Uhr stattfindet

und im Gesundheitssport für Erwachsene donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr.

Bei Interesse dürfen Sie sich gerne bei Meike Riedel 0174-9817614 melden.

IMPRESSUM          Datenschutz